Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Montag, 24. Juli 2017
   
minimieren

21. April  || 19:30 Uhr || Kulturzentrum Schloss

André Kudernatsch: ICH HAB'S IM HERMSDORFER KREUZ

Kudernatsch pickt in seinen Kolumnen auf, wo es zwickt und zwackt, wo es klemmt und wo es sich staut. Er berichtet von lokalen Wehwehchen und globalen Zipperlein: vom allgegenwärtigen Bodo in den Wäldern Thüringens, von unserer Helene, die nicht „Eichhörnchenwürstchen“ sagen kann, vom gemobbten Tamino im Stadtbus von Weimar, von der Erderwärmung hoch oben im Dachgeschoss, von Autos, die wie Kaffeemaschinen heißen, und von der unheilbaren Depressivität bei Fernseh-Hühnern. Dabei prangert der Autor nicht nur an – er nennt auch Lösungen: wegschauen, wegducken, wegziehen. Und natürlich Seniorengymnastik! Kudernatsch schreibt Wahrheiten wie „Eine Stadt ist kein Hefeteig“, „Diesel ist Super“ oder „Xenophobie ist nicht die Angst vor Druckerpapier“. Demnächst will er sie mit einem Lötkolben in Brettchen brennen und in der Fußgängerzone verkaufen. Durch den Kauf dieses Buches können Sie das verhindern! Machen Sie Ihre Innenstadt schöner!

Eintritt 6,- EUR VVK / 8,- EUR AK

Karten sind erhältlich in der Tourist-Information Apolda sowie in der Bibliothek, Restkarten an der Abendkasse.


 

26. April || 10:00 Uhr || Bibliothek

Ritter Michael präsentiert ABENTEUER MIT DEM DRACHEN EMIL

Emil, der kleine Drache, will nicht mehr in einem modrigen Sumpf leben. Daraufhin wünscht ihn sich seine Mutter in ein Land, wo die Menschen die Drachen noch lieben. Der kleine Drache Emil wächst in der Drachenschlucht im schönen Thüringen auf und wird von Professor Jakoble, einer alten weisen Rabenkrähe, erzogen. Auf seinen Erkundungen außerhalb der Schlucht erlebt er allerlei Abenteuer, lernt verschiedene Menschen und Tiere kennen und begegnet einer echten Prinzessin, die von einem bösen Schurken gefangen gehalten wird.

Eintritt frei


 

28. April || 17:00 Uhr || Bibliothek

Junge Autoren lesen... JUNGE LITERATUR

Aus dem Programm "Kulturagenten für Kreative Schulen"

Junge Autoren - Schüler der Regelschule Wormstedt stellen ihre eigenen Gedichte, Geschichten und Buchmanuskripte vor. Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehene, einen exklusiven Einblick bei den Jungen Kreativen zu bekommen! Lernen Sie die Nachwuchsschriftsteller der Zukunft kennen, erleben Sie den Zeitgeist und die Fantasie der nächsten Generation.

Eintritt frei 


 

17. & 31. Mai || 10:30 Uhr || Grünes Klassenzimmer

NEUES AUS ALTEN BÜCHERN

Was tun mit alten Büchern, die nicht mehr gebraucht werden? Etwas Neues daraus gestalten! Wir zeigen, wie aus Büchern außergewöhnliche Pflanzschalen, Notizenhalter, Blumen oder kunstvolle Scherenschnitte entstehen können.

Eintritt frei

(nur für angemeldete Schulklassen)


 

04. Juni || 15:00 Uhr || GlockenStadtMuseum

Rainer Hohberg: EIN BOTANISCHER MÄRCHENGARTEN

Im Garten des GlockenStadtMuseums liest Rainer Hohberg aus seinem Buch "Ein botanischer Märchengarten". Es umfasst einige der schönsten Pflanzenmärchen aus aller Welt, die der Autor für Jung und Alt neu erzählt. Dabei verbindet er die Magie des Märchens mit dem Wissen um die den Pflanzen innewohnenden Heil- und "Zauberkräfte".

Eintritt frei


 

13. Juni || 14:00 Uhr  || Bibliothek

Fabian Lenk: DETEKTIVE AUF ZEITREISE

Lust auf Abenteuer, Spannung und Action? Fabian Lenk entführt seine jungen Leser auf spannende Expeditionen in die Vergangenheit und macht sich auf die Spur geheimnisvoller, wahrer Kriminalfälle. Mal geht es ins Mittelalter, mal nimmt der Autor seine Leser mit auf eine Reise in die Urzeit und verfolgt die Spuren der Dinosaurier. Und wer sich als Nachwuchsdetektiv versuchen will, kann eigene Ermittlungen bei Lenks Mitratekrimis anstellen.

Jeden Dienstag verschenken wir eine Geschichte und lesen für die Kleinen (oder auch die Großen) vor.

Eintritt frei

 

 

 

Willkommen    |    Onleihe    |    Veranstaltungen    |    Kinder    |    Über uns    |    Mein Konto
Copyright 2011 by OCLC GmbH